Warschau und Krakau

Gedenkstättenfahrt Sommer 2022

In den Sommerferien 2022 bieten wir vom 26.07. - 31.07.2022 erneut eine Gedenkstättenfahrt, auf den Spuren des Holocausts, nach Warschau und Krakau an.

Bild:

Die ersten Tage der Gedenkstättenfahrt werden wir in Warschau verbringen. Dort sind wir in einem Hostel in der Altstadt untergebracht, von wo aus wir uns auf die Spuren des Holocausts aber auch des Pädagogen Janusz Korczaks begeben. Die Geschichte des Warschauer Ghettos und der polnischen Juden wird die Tage vor Ort prägen.

Bevor wir für zwei Nächte nach Krakau reisen, werden wir das ehemalige Vernichtungslager Treblinka nördlich von Warschau gelegen aufsuchen.

In Krakau wird es thematisch um das deutlich kleinere Krakauer Ghetto und die Person Oskar Schindler gehen. Es ist ein Besuch der ehemaligen Fabrik Schindlers geplant.

Vor der Rückreise nach Warendorf ist eine Führung durch das ehemalige Konzentrations- und Vernichtungslager Auschwitz-Birkenau vorgesehen.

Teilnehmen können 18 Jugendliche im Alter zwischen 15 und 18 Jahren (Ausnahmen bitte anfragen).

Die Gesamtkosten belaufen sich auf 120,00€ (Anreise mit Kleinbussen, Unterkunft in Mehrbettzimmern im Hostel, Frühstück, Ausflüge, Eintritte, Programm, pädagogische Betreuung).

Das Online-Anmeldeverfahren für die Gedenkstättenfahrt beginnt am Mittwoch, den 04.08.2021 um 14.00 Uhr hier!

Darüber hinaus weisen wir auf diesem Weg auf unsere Allgemeinen Teilnahmebedingungen und das Formblatt für Pauschalreisen hin (beide sind hier zu finden). Die Einreisebestimmungen für Polen findet Ihr hier.

Weitere Projekte